BioShock Infinite: Ken Levine über Elizabeth & Gameplay

News vom 24-06-11
Uhrzeit: 9:31
Eines der wenigen Highlights aus Los Angeles war mit Sicherheit BioShock Infinite von Irrational Games. Produzent Ken Levine kommentierte nun für 2K Games ein Video rund um den 2012 kommenden Ego-Shooter für PlayStation 3 sowie Xbox 360 und geht dabei unter anderem auf die Fähigkeit von Elizabeth ein die sogenannten Tears-Zeitfenster zu manipulieren und wie letztere das Gameplay im Spiel beeinflussen.


 Autor:
Dominic Ruthardt 
News-Navigation:


Content @ GU