Castlevania: Lords of Shadow auf beiden Konsolen identisch

News vom 18-01-10
Uhrzeit: 18:07
David Cox, Produzent von Castlevania: Lords of Shadow, bestätigte, dass die PlayStation 3 die Lead-Plattform bei dem Action-Adventure sein wird. Das bedeutet schlichtweg, dass der Titel auf der PS3 entwickelt und nach bestimmten Abschnitten für die Xbox 360 umgesetzt wird. Durch diesen laufenden Prozess dauert die Entwicklung der 360-Version nicht länger. Trotz Lead-Plattform versicherte Cox, dass der Titel auf beiden Konsolen identisch sein wird. Das Spiel erscheint übrigens ohne dem Castlevania im Titel. In Deutschland findet ihr auf dem Cover die Beschriftung Lords of Shadow - Licht am Ende der Dunkelheit. Wann genau der Titel nun erscheint ist immer noch nicht bekannt. Fest steht nur, dass Konami den neuesten Teil der Castlevania-Franchise noch in diesem Jahr veröffentlichen wird.
 
Wer weitere Informationen zu dem ominösen Titel sucht, dem sei unser ausführliches Castlevania Special ans Herz gelegt, bei dem wir unter anderem ein Interview mit David Cox führen durften.
 
Castlevania Special
 

 Autor:
Dominic Ruthardt 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von ness
[18-01-2010 18:56] 
Das Spiel erscheint übrigens ohne dem Castlevania im Titel.


Wieso wird es denn dann überhaupt als Castlevania Titel gehandelt? Oder anders: Wieso entfernt man den Franchise-Namen?
Kommentar von FF-Freak
[18-01-2010 19:09] 
Naja, es wurde als Castlevania: Lords of Shadow angekündigt, damit die Leute wissen, dass es ein Castlevania Spiel ist. Nachträglich hat man es dann aus dem Titel entfernt. Warum ist nicht offiziell erklärt worden, aber man kann es sich eigentlich denken. Das 3D-Castlevania hat ja einen komplett neuen Anstrich verpasst bekommen und da die Unterschiede zu gewaltig sind, wollte man wahrscheinlich nicht das Risiko eingehen die Franchise zu benutzen. Das kann ja auch nach hinten losgehen ^^
Kommentar von Cyrus
[19-01-2010 10:09] 
FF-Freak
Naja, es wurde als Castlevania: Lords of Shadow angekündigt, damit die Leute wissen, dass es ein Castlevania Spiel ist. Nachträglich hat man es dann aus dem Titel entfernt. Warum ist nicht offiziell erklärt worden, aber man kann es sich eigentlich denken. Das 3D-Castlevania hat ja einen komplett neuen Anstrich verpasst bekommen und da die Unterschiede zu gewaltig sind, wollte man wahrscheinlich nicht das Risiko eingehen die Franchise zu benutzen. Das kann ja auch nach hinten losgehen ^^


Wenn es wirklich so wäre würde ich das in der Tat als schlechtes Zeichen deuten. Entweder es ist ein Castlevania oder nicht. Wenn sich die Entwickler da selbst sicht ganz sicher sind, sollen sie klar Schiff machen und nicht um den heißen Brei herumreden, nach dem Motto, kommt´s gut an ist es halt ein Castlevania, und wenn nicht, dann wollen wir es nie als solches beworben haben.
Kommentar von Locust_Drone
[19-01-2010 13:57] 
Entweder es ist ein Castlevania, oder nicht!
Aktuell @ GU